Qualität

Qualitätserklärung

Wir erklären hiermit die Konformität der durchgeführten Aus-, Weiter- und Fortbildungen mit den zutreffenden Rechtsvorschriften, unter Berücksichtigung der zusätzlichen Anforderungen aus Guter Ingenieurpraxis (GIP). Die Arbeitsschutzakademie und die Kompetenz Center bilden eine Qualitätsgemeinschaft. Die Kompetenz Center führen das Logo der Arbeitsschutzakademie als Qualitätssiegel.

Das bedeutet im Einzelnen:

 1.   Die Bildungsangebote umfassen die Vorgaben und Anforderungen der zutreffenden Rechtsgrundlagen.
 2.   Die Bildungsinhalte sind vollständig dokumentiert und stehen den Teilnehmern uneingeschränkt zur Verfügung. 
 3.   Die vermittelten Bildungsinhalte umfassen wichtiges Ergänzungswissen und praktische Erfahrungen der Umsetzung.
 4.   Die Teilnehmerzahl für Seminare ist in der Regel auf 10 Personen begrenzt. Damit wird die Erarbeitung konkreter Lösungsbeispiele aus dem Arbeitsalltag möglich.
 5.   Das methodische Rüstzeug (Toolbox) entspricht dem aktuellen Stand der Erwachsenenpädagogik.
 6.   Die Teilnehmer erhalten Angebote zur regelmäßigen Fortbildung und zum Erfahrungsaustausch.
 7.   Die Trainer verfügen selbst über die entsprechende Fachausbildung, umfassende Erfahrung und sind in der Praxis tätig.
 8.   Die Schulungsergebnisse werden regelmäßig durch Feedback-Abfragen und Toolbox-Meetings evaluiert.

Qualitätssicherung

Wir erfüllen die Anforderungen an Fort- und Weiterbildungsträger gemäß RAB 30 Anlage D vom 27.03.2003 und sind Teilnehmer am Erfahrungsaustausch der Fort- und Weiterbildungsträger bei der Bundesanstalt für Arbeitsschutz. Wir sind Mitglied der FQL und erfüllen die Anforderungen der FQL an die Lehrgangsträger und die Qualitätssicherung der Kurse. Seit Anfang 2009 arbeiten wir mit dem Qualitätszertifikat für ein Qualitätsmanagement nach AZWV der Bundesagentur für Arbeit. Fachkommission qualifizierter Lehrgangsträger für die Ausbildung von Koordinatoren nach Baustellenverordnung (FQL-SiGeKo) 

AZWV-Vermittlung von Teilnehmern

Die Vermittlung von Teilnehmern in den Arbeitsmarkt ist ein wichtiges Unternehmensziel. Wir unterstützen die Teilnehmer in unseren Kursen durch vielfältige Bemühungen beim Eintritt  in den Arbeitsmarkt. Das beinhaltet sowohl die Unterstützung bei der Suche nach einem Beschäftigungsverhältnis, als auch die Unterstützung beim Eintritt in die Selbständigkeit. Bitte fragen Sie uns.

Credits

Wir unterstützen die Initiative des VDSI zur Förderung der regelmäßigen Fort- und Weiterbildung. Sie finden in den Produktbeschreibungen den jeweils zugehörigen Value des Seminars. Künftig können Sie hier regelmäßig an systematischen Fortbildungen teilnehmen, Ihr elektronisches Fortbildungspunktekonto selbst führen und sich Ihren aktuellen Fortbildungsnachweis online ausdrucken.

Ablauf

Unsere Bildungsangebote sind in Aufbau und Ablauf modular konzipiert. Sie beginnen mit der Anmeldung; dann folgen eine oder mehrere Selbstlernphasen, an die sich im Regelfall mindestens eine Präsenzphase / Training mit einer Prüfung anschließt. Je nach Bildungsziel können auch Praktika erforderlich sein.

 



© 2017 - Arbeitsschutzakademie
lade Daten ...